THORNDAL Elektronik

Sound steht bei unseren Instrumenten ganz klar im Vordergrund.
Der Gitarrist soll ein Werkzeug an die Hand bekommen, das ihm seinen individuellen Klang-Ausdruck ermöglicht.

Dazu stehen verschiedenste Tonabnehmer und Schaltungen zur Verfügung:

THORNDAL Pickup- Sets
  SET ZUSAMMENSETZUNG EINSATZBEREICH
S Fat Crossover P 51 Bridge + 2x Mojo Blues Fat Distortion Bridge-PU-Sound
S Xtreme Crossover P 51 Bridge / Mojo Blues Mitte / SRV Neck High Gain bis Pure Vintage
S Mojo Blues 3 x Mojo Blues Blues, Bluesrock, Southern Rock
S Dry Crossover SRV S Neck + 2x Mojo Blues Stevie Ray-Sound at its best
S Vintage Crossover Mojo S Bridge + 2x SRV S 50s Sound mit Biss
S SRV 3x SRV S Surf, Twäng, Country, Rock’n Roll
S BluesRock Set Green Emerald HB Bridge + 2 x Mojo S universell für Rock & Blues
       
T Mojo Country Set 2 x Mojo T Blues, Bluesrock, Southern Rock
T SRV Country Set SRV T Bridge; Mojo T Neck Country
T Country Crossover Set SRV T Neck + Mojo S Mitte + Mojo T Bridge Country
T High Power Set Mojo T + Mojo S + SRV S von ACDC bis Bluesrock
     
HB Green Emerald Set HS HB Neck + HB Bridge Classic Rock bis Blues - Häusselsound bedarf keiner Erklärung
HB Green Emerald Set BF HB Neck + HB Bridge Classic Rock bis Blues - schöne perlende Höhen, druckvoller Bass
HB Green Emerald Set ML HB Neck + HB Bridge Classic Rock bis Blues - Foo Fighters Twäng Crunch
HB Green Emerald Set BB HB Neck + HB Bridge Classic Rock bis Blues - klar, offen, schonungslos
 
THORNDAL-Schaltungen
TC-Schaltung

Die Thorndal AV-Schaltung
Jeder Gitarrist kennt das Problem: Beim Zurückdrehen des Volumenpotis an der Gitarre wird der Sound dumpf, matschig und undifferenziert.

Die Lösung zur Vermeidung dieses Phänomens ist ein parallel geschalteter Kondensator, der verhindert, dass die Höhenanteile beim Herrunterregeln verschwinden. Dann wird der Klang beim Herrunterregeln twängy, da der Kondensator auch Bassanteile herausregelt.

Dem ein oder anderen Gitarristen ist dies zu viel des Guten. Durch das Parallelschalten eines zweiten Regelgliedes kann dieser Effekt behoben werden ohne dass der Sound spitz wird.

Da bei der ersten Bauvariante mit einem Humbucker twängige Sounds erzeugt werden können, entstand der Wunsch beide Klangvarianten schaltbar via Push Push (oder Push Pull)-Poti zur Verfügung zu haben. Die AV-Schaltung war geboren.

Bei der AV-Schaltung stehen also 2 grundlegend verschiedene Klangvarianten zur Verfügung. Der Klangunterschied wird allerdings nur bei zurückgedrehtem Volumenpoti hörbar. Bei offenem Volumenpoti ist keine Klangveränderung hörbar.

Die Thorndal AV-Schaltung kann jederzeit auch nachträglich in eine Gitarre eingebaut werden.

Die Thorndal AVX-Schaltung
Die Thorndal AVX-Schaltung ist ein nicht schaltbares elektronisches Zusatz-Bauteil, das ein Dumpfwerden des Sounds ohne Bässeverlust verhindert.
Die Thorndal AVX-Schaltung ist in Thorndal-Instrumenten standardmäßig eingebaut, kann aber auch nachgerüstet werden (hier im Thorndal-Parts-Shop).

Die Thorndal TC-Schaltung
Die Thorndal TC-Schaltung ermöglicht bei der Verwendung von 3 Pickups das Zuschalten des Hals-Pickups in jeder Schalterstellung.

Somit kann die typische Tele*-Zwischenstellung problemlos geschaltet werden. Zusätzlich entsteht durch den Einbau dieser Schaltvariante die Möglichkeit alle 3 Pickups gleichzeitig zu betreiben.

Die Thorndal AV-Schaltung kann jederzeit auch nachträglich in eine Gitarre eingebaut werden.

* Tele ist ein registriertes Warenzeichen der Firma Fender, USA. Der Begriff wird hier wegen des allgemeinen Sprachgebrauchs zur leichteren Klassifizierung verwendet.